Preisanpassung Grundversorgungstarife Erdgas

Änderung der Grundversorgungstarife (TWH gas basis) zum 01.01.2023

Sehr geehrte Kunden,

aufgrund der anhaltend schwierigen Lage an den Energiemärkten müssen wir leider die Preise für Ihren Erdgasbezug zum 01.01.2023 ein weiteres Mal erhöhen.

Die Energiemärkte werden weiterhin vom Angriffskrieg auf die Ukraine dominiert. Die Sabotage der Nordstream Gastransferleitungen, die vorgeschobenen Behauptungen vorgenommene Verknappung russischer Liefermengen sowie die Furcht eines Gasmangels über den kommenden Winter halten die Beschaffungspreise weiterhin auf einem hohen Niveau. Die TWH konnte durch Ihre langfristig angelegte Einkaufsstrategie diese Entwicklungen der Großhandelspreise in den vergangenen Monaten abfedern, muss aber für kurzfristig zu beschaffende Mengen diesen enormen Preisanstieg dennoch zwingend berücksichtigen, verursacht u.a. auch von Kunden, die von der TWH in die Grundversorgung aufgenommen werden mussten.  

Die voraussichtlich zum 01.03.2023 in Kraft tretende und bis zum 30.04.2024 geltende Gaspreisbremse wird 80% Ihres prognostizierten Jahresverbrauchs zum festgelegten Arbeitspreis von 12,00 Cent/kWh (brutto) gewähren, darüber hinaus wird der marktübliche Preis angewandt werden. In unserer nächsten Kundenzeitschrift „Energie+Leben“ finden Sie eine ausführlichere Beschreibung der bereits erfolgten bzw. zukünftigen Entlastungen.

Preisanpassungsinformation TWH gas basis

Detaillierte tabellarische Darstellung der Änderungen der Grundversorgungstarife (TWH gas basis) zum 01.01.2023

Seit dem 01.10.2022 wird der ermäßigten Umsatzsteuer in Höhe von 7% auf Erdgas erhoben, nach aktuellem Stand gilt dies bis zum 31.03.2024. Die TWH wird für alle Abrechnungen in der Sparte Erdgas ab diesem Datum die ermäßigte Umsatzsteuer berechnen.

Wenn Sie mit den vorgenannten Konditionen einverstanden sind, besteht kein Handlungsbedarf. Sollten Sie mit der Änderung der Preise nicht einverstanden sein, haben Sie gemäß § 5 Abs. 3 Satz 1 GasGVV das Recht, den Vertrag ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung zu kündigen, vorliegend zum 01.01.2023.


Ihre TWH - Technische Werke Herbrechtingen